valimmo.de Home angebot Kosten News Impressum



Home

Angebot
    Verkehrswert
    Sachwert
    Ertragswert
    Vergleichswert
    Mustergutachten

Kosten

News

Impressum
    Kontakt

Sitemap


Was ist der Vergleichswert ?

Das Vergleichswertverfahren wird angewandt, wenn sich der Grundstücksmarkt an Vergleichspreisen orientiert. Es ist das einfachste und sicherste Verfahren, allerdings müssen ausreichend Preise von Grundstücken oder Gebäuden vorliegen, die mit dem Wertermittlungsgegenstand hinreichend übereinstimmende Zustandsmerkmale haben und von zeitnahen Verkäufen ermittelt wurden.
Das Vergleichswertverfahren ist das Regelverfahren für Eigentumswohnungen, für unbebaute Grundstücke und für die Bodenwertermittlung von bebauten Grundstücken.

Da in der Regel nicht genügend Preise von Nachbargrundstücken mit vergleichbarer Ausstattung und Lage vorliegen, nutzt der Sachverständige auch Preise von Grundstücken in anderen Lagen, die nach seiner sachverständigen Einschätzung gleichwertig sind. Dazu ist eine genaue Ortskenntnis notwendig.
Vergleichspreise für den Bodenwert erhält der Sachverständige auch von den Gutachterausschüssen der Gemeinden, die aus den tatsächlich abgeschlossenen Kaufverträgen für jedes Grundstück einen Bodenwert ermitteln. Sind in einem Gebiet keine weiteren Verkaufsfälle aufgetreten, berechnet der Gutachterausschuss den aktuellen Bodenwert durch Berücksichtigung der ortsüblichen Wertsteigerungen oder -minderungen.



© valimmo.de - Dipl.-Sachverständiger (DIA) Martin Burkard Karlsruhe 2011